Fünf Jahre nach Einführung der Pivoine-Linie hat L’Occitane eine neue Gesichtspflegelinie kreiert, in deren Mittelpunkt die Pfingstrose steht, die berühmte Blume mit tausend Blütenblättern. Unter dem Namen Pivoine Sublime steht diese neue hautperfektionierende Gesichtspflegelinie ihrer großen Schwester in nichts nach.

Mit der Kreation dieser ausgleichenden Linie, die ausschließlich zur Gesichtspflege bestimmt ist, verschiebt das Unternehmen einmal mehr die Grenzen zwischen Pflege und Make-up. Zarte Cremes, Tonika, die sich wie eine zweite Haut anfühlen, und erfrischende Sprays auf Basis von Pfingstrosenextrakten wirken schon ab der ersten Anwendung: Sie verändern die Haut nachhaltig, indem sie Feuchtigkeit spenden und für einen strahlenden, gleichmäßigen Teint sorgen.

Die Wirkung ergibt sich aus der dezenten Vereinigung hautperfektionierender pflanzlicher Zucker, einer „intelligenten“ Texturierungsmittelformel auf Bienenwachs- und Jojobabasis sowie mineralischer optischer Aufheller für ein unvergleichliches, hautfarbenes Finish. Und weil Gutes selten allein kommt, hat das Unternehmen aus der Provençe gleichzeitig eine kosmetische Lippenpflegeserie entworfen.

Die Farben Transparent, Rose Nude, Rose Prune und Rose Ambré werden Ihre Lippen besonders reichhaltig pflegen dank natürlicher Pfingstrosenextrakte, Karité-Butter und mineralischer Sonnenschutzmittel. Eine wirkungsvolle Zusammenstellung, die Ihren Lippen neben ausreichender Feuchtigkeit auch noch LSF 25 spendet und sie in dezenten Farben erstrahlen lässt!